Spielplan

Aug
11
Di
Die Nännie – Ein Kindermädchen zum Verlieben!
Aug 11 @ 19:00

Eine ehemalige AVON-Beraterin ergattert sich bei einem Berliner Showproduzenten

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

durchList und Sexappeal einen Job als Kindermädchen. Schnell wickelt sie die verwöhnten Kinder um die Finger, aber auch alle anderen erliegen ihrem Charme: Der Diener, eigentlich ein talentfreier schwuler Operettensänger, und die kesse Sekretärin, ein ehemaliges Model mit Schreibschwäche. Dann erscheint auch noch ihre dominante Mutter, eine Diätexpertin mit Essstörung, die sich permanent einmischt. Und zu guter Letzt tauchen auch noch ihre scheinbar demente Oma auf und ein kleines quirliges Hündchen.

Eine schräge Komödie von und mit Claudio Maniscalco,
sowie Franziska Traub, Isabelle Gensior, Henry Nandzik
und als Kindermädchen Cara Ciutan
_________________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn der Show
Tickets für 19,50 Euro im Vorverkauf (24,50 Euro Abendkasse)  an allen bekannten Vorverkaufsstellen (+VVK Gebühren), unter 030 – 479 974 47, online
oder direkt vor Ort im wilde Oscar!

Aug
12
Mi
Die Nännie – Ein Kindermädchen zum Verlieben!
Aug 12 @ 19:00

Eine ehemalige AVON-Beraterin ergattert sich bei einem Berliner Showproduzenten

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

durchList und Sexappeal einen Job als Kindermädchen. Schnell wickelt sie die verwöhnten Kinder um die Finger, aber auch alle anderen erliegen ihrem Charme: Der Diener, eigentlich ein talentfreier schwuler Operettensänger, und die kesse Sekretärin, ein ehemaliges Model mit Schreibschwäche. Dann erscheint auch noch ihre dominante Mutter, eine Diätexpertin mit Essstörung, die sich permanent einmischt. Und zu guter Letzt tauchen auch noch ihre scheinbar demente Oma auf und ein kleines quirliges Hündchen.

Eine schräge Komödie von und mit Claudio Maniscalco,
sowie Franziska Traub, Isabelle Gensior, Henry Nandzik
und als Kindermädchen Cara Ciutan
_________________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn der Show
Tickets für 19,50 Euro im Vorverkauf (24,50 Euro Abendkasse)  an allen bekannten Vorverkaufsstellen (+VVK Gebühren), unter 030 – 479 974 47, online
oder direkt vor Ort im wilde Oscar!

Aug
13
Do
Die Nännie – Ein Kindermädchen zum Verlieben!
Aug 13 @ 19:00

Eine ehemalige AVON-Beraterin ergattert sich bei einem Berliner Showproduzenten

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

durchList und Sexappeal einen Job als Kindermädchen. Schnell wickelt sie die verwöhnten Kinder um die Finger, aber auch alle anderen erliegen ihrem Charme: Der Diener, eigentlich ein talentfreier schwuler Operettensänger, und die kesse Sekretärin, ein ehemaliges Model mit Schreibschwäche. Dann erscheint auch noch ihre dominante Mutter, eine Diätexpertin mit Essstörung, die sich permanent einmischt. Und zu guter Letzt tauchen auch noch ihre scheinbar demente Oma auf und ein kleines quirliges Hündchen.

Eine schräge Komödie von und mit Claudio Maniscalco,
sowie Franziska Traub, Isabelle Gensior, Henry Nandzik
und als Kindermädchen Cara Ciutan
_________________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn der Show
Tickets für 19,50 Euro im Vorverkauf (24,50 Euro Abendkasse)  an allen bekannten Vorverkaufsstellen (+VVK Gebühren), unter 030 – 479 974 47, online
oder direkt vor Ort im wilde Oscar!

Aug
14
Fr
Die Nännie – Ein Kindermädchen zum Verlieben!
Aug 14 @ 19:00

Eine ehemalige AVON-Beraterin ergattert sich bei einem Berliner Showproduzenten

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

Franziska Traub, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior & Henry Nandzik (v.L.n.R.)

durchList und Sexappeal einen Job als Kindermädchen. Schnell wickelt sie die verwöhnten Kinder um die Finger, aber auch alle anderen erliegen ihrem Charme: Der Diener, eigentlich ein talentfreier schwuler Operettensänger, und die kesse Sekretärin, ein ehemaliges Model mit Schreibschwäche. Dann erscheint auch noch ihre dominante Mutter, eine Diätexpertin mit Essstörung, die sich permanent einmischt. Und zu guter Letzt tauchen auch noch ihre scheinbar demente Oma auf und ein kleines quirliges Hündchen.

Eine schräge Komödie von und mit Claudio Maniscalco,
sowie Franziska Traub, Isabelle Gensior, Henry Nandzik
und als Kindermädchen Cara Ciutan
_________________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn der Show
Tickets für 19,50 Euro im Vorverkauf (24,50 Euro Abendkasse)  an allen bekannten Vorverkaufsstellen (+VVK Gebühren), unter 030 – 479 974 47, online
oder direkt vor Ort im wilde Oscar!

Aug
16
So
Christin Marquitan: Glück ist, wenn es genügt!
Aug 16 @ 18:00

Ein Chansonprogramm der außergewöhnlichen Sängerin und Schauspielerin Christin Christin MarquitanMarquitan, das ihrer Suche nach dem wahrhaftigen Glück gewidmet ist. Eine Show der Extraklasse, die zugleich zu einem unvergesslichen Theaterereignis wird!

Christin Marquitan singt von Liebe… und von dem Streben nach dem ewigen Glück. Aber: Was ist Glück? Dieses berauschende Gefühl, auf dessen Jagd wir ein Leben lang sind? Oder können wir Glück erlernen, indem wir, wie uns der Dalai Lama verspricht, destruktive Gefühle wie Hass, Neid und Wut endgültig verbannen? Gibt es einen Glücklich-Sein-Kurs? Wo kann man sich da anmelden?! Was kostet das?!

Vielleicht reicht einfach nur ein sinnlicher Abend voller Musik und Magie: Unkonventionell, unpathetisch und ganz elementar – voll lustiger Ironie, Parodie und Conférencen – aber vor allem mit intensiver Leidenschaft singt Christin Marquitan selbst komponierte und getextete Chansons wie „Siehst du meine Hände“, „Schicke Tittis“, „Die Männer-Hymne“ ebenso wie die großen Klassiker des Chanson, die da z.B. heißen: „La vie, l‘amour“ von Edith Piaf oder Jacques Brels „Ne me quitte pas“. Mit jedem Lied, mit jeder Geschichte feiert Christin ein Fest aus Stimme, Bewegung, Lebendigkeit und Musikalität. Wo sie „hinspuckt“, entsteht Poesie.

Für Christin Marquitan ist die Bühne ein Salon. Sie betritt diesen zuerst wie eine große Dame, um dann dort oben zur Hure oder zum Clown zu werden, zur Zauberin oder zum Freak. Sie wird bockig und vulgär, schrill und komisch, sanft und zart. Durchleben Sie gemeinsam mit der Berliner Künstlerin einen intensiven Abend und entdecken Sie mit ihr den Schlüssel zum wahrhaftigen Glück. Finden Sie Antworten auf Fragen wie: „Wenn ich mit 45 sterbe, heißt es „noch so jung“, wenn ich mit 45 lebendig bin, heißt es, „schon so alt“. Oder warum die „Berührung des OBI-Verkäufers beim Wechselgeldauszahlen mich oft glücklicher macht, als zehn-Jahre mit Reinhard zu Hause“…

Kurz-Vita & Stationen Christin Marquitan ist ausgebildete Schauspielerin (Staatl. HfM Hamburg), Opernsängerin (Staatl. HfM München bei Brigitte Fassbaender) Musicaldarstellerin (Bühnenstudio Höpfner Hamburg) und Pantomimin (Marcel Marceau, Paris). Mit 15 erhielt sie ihren ersten Plattenvertrag, mit 16 tourte Christin bereits mit Alfred Biolek und Udo Jürgens. Es folgten 25 Theaterjahre, u.a. am Wiener Burgtheater oder an der Philharmonie Rom. Mit Karl Dall entwickelte sie ein Bühnenprogramm am Hamburger St.Pauli-Theater und tourte mit ihm als seine TV- und Bühnenpartnerin. Erfolgreich war sie seitdem mit vier eigenen Chanson-Programmen. Seit 2010 spielte sie Hauptrollen am Opernhaus des Nationaltheaters Mannheim und an den Hamburger Kammerspielen.

Die deutsche Synchronstimme von Salma Hayek, Pamela Anderson, Juliette Binoche, Monica Bellucci und in kultischen TV-Serien wie Cristina Yang in „Grey’s Anatomy“, Judith Harper in „Two and a half men“, Andrea in „The walking dead“, Cora Crawley in „Downton Abbey“, Claire Dunphy in „Modern Family“, Pamela in „True Blood“ u.v.a.

Christin Marquitan ist Trägerin des O.E. Hasse-Preises und des Deutschen Hörspielpreises.
________________________
Einlass & Gastronomie ab 18:00 Uhr
Preis 15,00 Euro (VVK) / Erm. 12,00 Euro / Abendkasse 19,50 Euro Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 479 974 47 oder online. In der Zeit von Mo-Fr 11 bis 18 Uhr bekommen Sie die Karten auch direkt im wilde Oscar. Hier sparen Sie sich die Vorverkaufsgebühren.

Sep
10
Do
Dalida barfuß – präsentiert von Dieter Rita Scholl
Sep 10 @ 20:00

Eine Hommage an die beliebte Schlager-und Chansonsängerin Dalida - Favorite
mit einem Blick auf ihr bewegtes Leben und ihre Chansons…
“Er war gerade 18 Jahr’”, “Am Tag, als der Regen kam”, “Je suis toutes les femmes”,
“J’attendrai”, “Gigi L’Amoroso”, “Um nicht allein zu sein”…

Dalida war zerrissen zwischen ihrem glamourösen Ruhm und privater Verzweiflung.
“Mein Publikum, das ist mein Ehemann, die Chansons sind meine Kinder”
Sie hat immer noch sehr viele Fans und wird in Paris nach wie vor wie eine Königin verehrt. An ihrem Grab auf dem Friedhof von Montmartre steht ihre Skulptur in Lebensgröße. Ein Platz ist nach ihr benannt: “La place Dalida”
und ihre Villa ist nach wie vor von einer hohen Mauer umgeben und niemand hat Zugang . Inspiriert wurde ich im Jahre 2007 durch die Ausstellung
“Dalida – une vie” im Pariser Rathaus.

Am Klavier: René Mense—————————————————————————————————
Einlass und Gastronomie ab 18:30 Uhr
Preis VVK 13 Euro / AK 15 Euro / Erm. 11 Euro
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

 

Sep
13
So
CARAMBA – Männer, Highheels und andere Laster
Sep 13 @ 18:00

Die Musik-Show, die Frauen begeistert und Männer verblüfft.

Erleben Sie einen hinreißenden Abend mit Cara Ciutan über die Stärken und Schwächen, die Sehnsüchte und Geheimnisse der Femme fatale. Ihr rassiger Sex-Appeal, das markante, warme Timbre ihrer lasziven Stimme, gepaart mit ansteckender Lebensfreude – Sie werden begeistert sein. Lassen Sie sich CARAMBA nicht entgehen! Erleben Sie die schillernde »Königin der Nacht«, wenn sie ihr Publikum mal sanft umschmeichelt, mal humorvoll neckt. Vielleicht weinen Sie sogar ein wenig, aber das ist nicht schlimm. Cara trocknet die Tränen augenblicklich mit ihrem Charme.

 

____________________________________________________________
Einlass & Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn
Preis: 19,50 Euro Vorverkauf / 24,50 Euro an der Abendkasse
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

Sep
18
Fr
Christin Marquitan: Glück ist, wenn es genügt!
Sep 18 @ 19:30

Ein Chansonprogramm der außergewöhnlichen Sängerin und Schauspielerin Christin Christin MarquitanMarquitan, das ihrer Suche nach dem wahrhaftigen Glück gewidmet ist. Eine Show der Extraklasse, die zugleich zu einem unvergesslichen Theaterereignis wird!

Christin Marquitan singt von Liebe… und von dem Streben nach dem ewigen Glück. Aber: Was ist Glück? Dieses berauschende Gefühl, auf dessen Jagd wir ein Leben lang sind? Oder können wir Glück erlernen, indem wir, wie uns der Dalai Lama verspricht, destruktive Gefühle wie Hass, Neid und Wut endgültig verbannen? Gibt es einen Glücklich-Sein-Kurs? Wo kann man sich da anmelden?! Was kostet das?!

Vielleicht reicht einfach nur ein sinnlicher Abend voller Musik und Magie: Unkonventionell, unpathetisch und ganz elementar – voll lustiger Ironie, Parodie und Conférencen – aber vor allem mit intensiver Leidenschaft singt Christin Marquitan selbst komponierte und getextete Chansons wie „Siehst du meine Hände“, „Schicke Tittis“, „Die Männer-Hymne“ ebenso wie die großen Klassiker des Chanson, die da z.B. heißen: „La vie, l‘amour“ von Edith Piaf oder Jacques Brels „Ne me quitte pas“. Mit jedem Lied, mit jeder Geschichte feiert Christin ein Fest aus Stimme, Bewegung, Lebendigkeit und Musikalität. Wo sie „hinspuckt“, entsteht Poesie.

Für Christin Marquitan ist die Bühne ein Salon. Sie betritt diesen zuerst wie eine große Dame, um dann dort oben zur Hure oder zum Clown zu werden, zur Zauberin oder zum Freak. Sie wird bockig und vulgär, schrill und komisch, sanft und zart. Durchleben Sie gemeinsam mit der Berliner Künstlerin einen intensiven Abend und entdecken Sie mit ihr den Schlüssel zum wahrhaftigen Glück. Finden Sie Antworten auf Fragen wie: „Wenn ich mit 45 sterbe, heißt es „noch so jung“, wenn ich mit 45 lebendig bin, heißt es, „schon so alt“. Oder warum die „Berührung des OBI-Verkäufers beim Wechselgeldauszahlen mich oft glücklicher macht, als zehn-Jahre mit Reinhard zu Hause“…

Kurz-Vita & Stationen Christin Marquitan ist ausgebildete Schauspielerin (Staatl. HfM Hamburg), Opernsängerin (Staatl. HfM München bei Brigitte Fassbaender) Musicaldarstellerin (Bühnenstudio Höpfner Hamburg) und Pantomimin (Marcel Marceau, Paris). Mit 15 erhielt sie ihren ersten Plattenvertrag, mit 16 tourte Christin bereits mit Alfred Biolek und Udo Jürgens. Es folgten 25 Theaterjahre, u.a. am Wiener Burgtheater oder an der Philharmonie Rom. Mit Karl Dall entwickelte sie ein Bühnenprogramm am Hamburger St.Pauli-Theater und tourte mit ihm als seine TV- und Bühnenpartnerin. Erfolgreich war sie seitdem mit vier eigenen Chanson-Programmen. Seit 2010 spielte sie Hauptrollen am Opernhaus des Nationaltheaters Mannheim und an den Hamburger Kammerspielen.

Die deutsche Synchronstimme von Salma Hayek, Pamela Anderson, Juliette Binoche, Monica Bellucci und in kultischen TV-Serien wie Cristina Yang in „Grey’s Anatomy“, Judith Harper in „Two and a half men“, Andrea in „The walking dead“, Cora Crawley in „Downton Abbey“, Claire Dunphy in „Modern Family“, Pamela in „True Blood“ u.v.a.

Christin Marquitan ist Trägerin des O.E. Hasse-Preises und des Deutschen Hörspielpreises.
________________________
Einlass & Gastronomie ab 19:30 Uhr Preis 15,00 Euro (VVK) / Erm. 12,00 Euro / Abendkasse 19,50 Euro Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sep
20
So
Roy Horn: Erinnerung an Marlene
Sep 20 @ 18:00

Roy Horn in seiner Glanzrolle, am Klavier Yuliya Drogalova, lassen Sie sich verzaubern!

Foto
_________________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Showbeginn

Sep
22
Di
BINGOMANIA
Sep 22 @ 20:00

lnOrmpP4X_h2reZs9qz2I8JnUAe3jTXHYX6KubqUk28

Das Publikum kann sich nicht sicher sein, ob es “BINGO!” rufen oder sogar “AUSSZIEHEN!” schreien will, wenn Margot Schlönzke, Anna Klatsche, Giselle d´Apricot, Tilly Creutzfeldt-Jakob, Emily Collier, KoRa van Tastisch, Cathrinsche und Wickie P. Dia beherzt und behaart in die Trommel greifen.

Viele Preise warten auf ihre Besitzer und wer wirklich keinen ergattert, darf mit einer der Akteurinnen schlafen… “darf”? “MUSS”! …das ist vertraglich so vereinbart…

—————————————————————————————————

Einlass und Gastronomie ab 18.00 Uhr
1 Schein 3,00 Euro / 2 Scheine 5,00 Euro

Sep
25
Fr
Saitenspringer & friends – Das Mitsingkonzert
Sep 25 @ 19:30

SINGEN macht Spaß, SINGEN tut gut, SINGEN macht munter und SINGEN macht Mut.

SaitenSpringerWann haben Sie das letzte Mal gesungen?

Beim „Cross Over“ Programm mit Oldies & Ohrwürmern von damals bis heute kann niemand nur „zuhören“.

Die SaitenSpringer sorgen für einen unverwechselbaren Live-Sound mit drei Gitarren und Keyboard und das Publikum singt kräftig mit. Keine Sorge: Die Liedtexte werden per Beamer an die Wand projiziert. Beste Stimmung in lockerer Atmosphäre – Erinnerungen an frühere Lagerfeuerromantik werden wach.

Probieren Sie es aus: Sie fühlen sich danach richtig wohl, entspannt und beschwingt!

www.saitenspringer.berlin
____________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn!
Preis: VK 10 Euro / AK 13 Euro / Erm. 7 Euro
Tickets unter 030 – 479 974 47, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de

Sep
27
So
TANZBRUNCH
Sep 27 @ 11:30

Kaffeetasse_braun_2Mit Andrea von den Tangoschlampen

Bei einem wunderbaren Brunchbuffet könnt Ihr zu toller Musik das Tanzbein schwingen!

Ob Standard, Latein, Tango oder Salsa – es ist für jede_n etwas dabei!

DJane Andrea von den Tangoschlampen

—————————————————————————————————
So. 31. Mai 2015 um 11:30 Uhr
Preis: Brunchbuffet inkl. einer Tasse Kaffe und einem Glas O-Saft: 9,70 Euro

Okt
1
Do
Dinah Washington – Queen of the Blues
Okt 1 @ 20:00

Dinah Washington – Queen of the BluesKleimDesign_5474 c2 - Siggy Davis web
Musical von Oliver Goldstick (deutsche Erstaufführung)

Siggy Davis, als Dinah Washington
und mit Anastasia Bain, Jesse Garon, Stephen Shivers & Lutz Standop

Musikalische Leitung: Steven Gross und Band

Sie inspirierte Generationen von Rhythm-and-Blues Sängerinnen, von Aretha Franklin bis Amy Winehouse; ihre Stimme sprengte die Grenzen zwischen Jazz, Blues und Pop und eroberte das weiße Amerika der 50er Jahre. Mit Hits wie ‚What a Difference a Day Makes’, and ‚This Bitter Earth’ ist Dinah Washington zur populärsten schwarzen Sängerin ihrer Zeit geworden. Ihr Kampf um Respekt und Anerkennung hat Spuren hinterlassen, nicht zuletzt in ihrem eigenen turbulenten Leben.

Jazzsängerin Siggy Davis verkörpert die schillernde ‚Queen of the Blues’ in der deutschen Erstaufführung von Oliver Goldsticks erfolgreichem Off-Broadway biografischen Musical.

**********************************************************************************************

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere betritt Dinah Washington 1959 das Las Vegas Sahara Hotel, wo sie am Abend ein Konzert vor längst ausverkauftem Haus geben soll. Doch statt eines Luxuszimmer wird ihr als ‚Farbige’ einen Wohnwagen hinten auf dem Parkplatz zugewiesen. Dinah tobt, und pflanzt sich trotzig auf ihrem Gepäck mitten in die Hotellobby: kein Zimmer, kein Konzert! In Rückblenden werden nun die Höhen von Dinahs Ruhm und die Tiefen ihres Selbstzweifels wieder lebenbig.

Ein packendes Portrait der ‚Königin der Blues’ mit vielen ihrer unsterblichen Melodien, gespielt von einer 4-köpfigen Band unter der Leitung von Steven Gross.

Regie: James Edward Lyons
Musikalische Leitung/ Arrangements: Steven Gross
Kostüme: Cara Hofmann
Make-up: Judith Gerdsmeier
Photos: Heinz Kleim

In Kooperation mit: Felix Bloch Erben Verlag, Theaterhaus Mitte
______________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Showbeginn
Preis VVK 17,50 Euro / AK 22,50 Euro

Okt
2
Fr
Dinah Washington – Queen of the Blues
Okt 2 @ 20:00

Dinah Washington – Queen of the BluesKleimDesign_5474 c2 - Siggy Davis web
Musical von Oliver Goldstick (deutsche Erstaufführung)

Siggy Davis, als Dinah Washington
und mit Anastasia Bain, Jesse Garon, Stephen Shivers & Lutz Standop

Musikalische Leitung: Steven Gross und Band

Sie inspirierte Generationen von Rhythm-and-Blues Sängerinnen, von Aretha Franklin bis Amy Winehouse; ihre Stimme sprengte die Grenzen zwischen Jazz, Blues und Pop und eroberte das weiße Amerika der 50er Jahre. Mit Hits wie ‚What a Difference a Day Makes’, and ‚This Bitter Earth’ ist Dinah Washington zur populärsten schwarzen Sängerin ihrer Zeit geworden. Ihr Kampf um Respekt und Anerkennung hat Spuren hinterlassen, nicht zuletzt in ihrem eigenen turbulenten Leben.

Jazzsängerin Siggy Davis verkörpert die schillernde ‚Queen of the Blues’ in der deutschen Erstaufführung von Oliver Goldsticks erfolgreichem Off-Broadway biografischen Musical.

**********************************************************************************************

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere betritt Dinah Washington 1959 das Las Vegas Sahara Hotel, wo sie am Abend ein Konzert vor längst ausverkauftem Haus geben soll. Doch statt eines Luxuszimmer wird ihr als ‚Farbige’ einen Wohnwagen hinten auf dem Parkplatz zugewiesen. Dinah tobt, und pflanzt sich trotzig auf ihrem Gepäck mitten in die Hotellobby: kein Zimmer, kein Konzert! In Rückblenden werden nun die Höhen von Dinahs Ruhm und die Tiefen ihres Selbstzweifels wieder lebenbig.

Ein packendes Portrait der ‚Königin der Blues’ mit vielen ihrer unsterblichen Melodien, gespielt von einer 4-köpfigen Band unter der Leitung von Steven Gross.

Regie: James Edward Lyons
Musikalische Leitung/ Arrangements: Steven Gross
Kostüme: Cara Hofmann
Make-up: Judith Gerdsmeier
Photos: Heinz Kleim

In Kooperation mit: Felix Bloch Erben Verlag, Theaterhaus Mitte
______________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Showbeginn
Preis VVK 17,50 Euro / AK 22,50 Euro

Okt
3
Sa
Saitenspringer & friends – Das Mitsingkonzert
Okt 3 @ 19:30

SINGEN macht Spaß, SINGEN tut gut, SINGEN macht munter und SINGEN macht Mut.

SaitenSpringerWann haben Sie das letzte Mal gesungen?

Beim „Cross Over“ Programm mit Oldies & Ohrwürmern von damals bis heute kann niemand nur „zuhören“.

Die SaitenSpringer sorgen für einen unverwechselbaren Live-Sound mit drei Gitarren und Keyboard und das Publikum singt kräftig mit. Keine Sorge: Die Liedtexte werden per Beamer an die Wand projiziert. Beste Stimmung in lockerer Atmosphäre – Erinnerungen an frühere Lagerfeuerromantik werden wach.

Probieren Sie es aus: Sie fühlen sich danach richtig wohl, entspannt und beschwingt!
www.saitenspringer.berlin

____________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn!
Preis: VK 10 Euro / AK 13 Euro / Erm. 7 Euro
Tickets unter 030 – 479 974 47, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de