Spielplan

Jun
30
Do
ODYSSEE IND GLÜCK: Liebe, Mord und Geschnetzeltes
Jun 30 um 19:30

Marion Musiol und Harry ErmerMarion Musiol

Bloomie darf Alles zu dem sie schon immer Lust
hatte, singen: über Liebe, Sehnsucht, Eifersucht
und andere Süchte.
Begleitet, unterstützt und getrieben von Harry
Ermer mit Utensilien.
Sie werden vor Ort Platziert. Frühes erscheinen
sichert Ihnen gute Plätze. Ab 8 Personen
können Sie vorher Ihre Wunschplätze
reservieren.

_______________________________

Einlass & Gastronomie 90 Minuten vor Beginn
Preis: VVK 15 Euro / AK 19,50 Euro

Jul
1
Fr
Saitenspringer & friends – Das Mitsingkonzert
Jul 1 um 19:30

SINGEN macht Spaß, SINGEN tut gut, SINGEN macht munter und SINGEN macht Mut.

SaitenSpringerWann haben Sie das letzte Mal gesungen?

Beim „Cross Over“ Programm mit Oldies & Ohrwürmern von damals bis heute kann niemand nur „zuhören“.

Die SaitenSpringer sorgen für einen unverwechselbaren Live-Sound mit drei Gitarren und Keyboard und das Publikum singt kräftig mit. Keine Sorge: Die Liedtexte werden per Beamer an die Wand projiziert. Beste Stimmung in lockerer Atmosphäre – Erinnerungen an frühere Lagerfeuerromantik werden wach.

Probieren Sie es aus: Sie fühlen sich danach richtig wohl, entspannt und beschwingt!

www.saitenspringer.berlin
____________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn!
Preis: VVK 14 Euro / AK 18 Euro / Erm. 10 Euro gilt nur für Schüler und Studenten
Tickets unter 030 – 479 974 47, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de

Jul
2
Sa
Queerstep der Punkball
Jul 2 um 20:00

An alle Anarchisten da draußen. Wenn Euch öde ist, dann kommt zur Chaosnacht in den Queerstep der PunkballWilde Oscar. Null Bock und No Futur waren gestern. Am 2. Juli feiern wir eine rattenscharfe Punknacht die sich gewaschen hat. Hier wird nichts manipuliert oder wegzensiert.

Auf Da Da Da von Trio bringen wir uns ab 20:00 Uhr zunächst mit einer Do It Yourself-Choreo in Stimmung und Andrea und Ingmar Euch danach in Ekstase.

Spießer, Yuppies, Boneheads und Nazis: „stay home!“

Zecken, Waver, Hausbesetzer und Obdachlose, verschiebt den Weltuntergang und kommt aus dem Untergrund. Style ist kackegal!

Punks never die!

Sa. 2. Juli  um 20 Uhr
Einlass 19.45 Uhr
Preis: 10,00 Euro (VVK), 12,00 Euro (AK)
Vorverkauf unter tickets@wildeoscar.de

Jul
3
So
TANZBRUNCH
Jul 3 um 11:30

tanzbrunchMit Andrea von den Tangoschlampen

Bei einem wunderbaren Brunchbuffet könnt Ihr zu toller Musik das Tanzbein schwingen!

Ob Standard, Latein, Tango oder Salsa – es ist für jede_n etwas dabei!

DJane Andrea von den Tangoschlampen

—————————————————————————————————
Einlass ab 11:30 Uhr

Brunchbuffet inkl. einer Tasse Kaffee und einem Glas O-Saft: 9,70 Euro

Jul
9
Sa
Königreiche hinter dem Zaubervorhang
Jul 9 um 20:00

Mit der Harfe durch das Irland der Elfen und Zaubererharfe3 web-version copyr. frei Foto Sylvia Forsten

Musikalische Lesung von und mit Thomas Siener an der Keltischen Harfe.
Ein Abend rund um die Märchen Irlands und die Kunst des Harfespielens.

In keinem Land Europas ist die mündliche Märchenüberlieferung so lebendig wie In Irland. Stärker als in anderen Ländern ist die irische Märchenwelt mit den Motiven und Themen der Harfe spielenden Barden verbunden.
Von Geistern und Feen wird berichtet, die für die Iren Wirklichkeit besaßen.
So war es Sitte, dass die irischen Barden Ihre Prüfung nur bestanden, wenn ihr Spiel die Zuhörer zum Lachen, Weinen und Schlafen bringen konnte.

Mit Witz und viel Spaß an den Geschichten liest Thomas Siener von geheimnisvollen Damen im grünen Wald und einem Feenritter, Kühen
auf dem Dach oder Brüdern, die auf einer Insel hausen.

Pressestimmen:
„Es war einmal ein Harfenist, der kam, um seine Zuhörer zu bezaubern und die Kunst des Harfespielens zu lehren…Immer wenn er in seiner Erzählung von Feen und Prinzessinnen innehielt, griff er in die Saiten, um den Saal mit himmlischen Klängen zu erfüllen.“
BERLINER MORGENPOST

Der Abend rund um die Märchen Irlands besaß schon vor dem ersten Harfenton magische Kräfte. Ein aufgebauter Kamin mit Büchern sorgte für gemütliche Märchenstimmung und in der erklingenden Harfenmusik verbanden sich meditative und lebendige Schwingungen. Sie ließen ganz unwillkürlich an die satten grünen Hügel, die geduckten Steinhäuser oder die steilen Meeresklippen Irlands denken.

—————————————————————————————
Einlass und Gastronomie ab 18.30 Uhr
Preis:VVK 18 Euro / Erm. 15 Euro / AK 23 Euro
Tickets an allen bekannten Vorverkaufskassen, unter 030 – 479 974 47 oder auf www.eventim.de

Jul
22
Fr
CARUSELLO iTALiANO
Jul 22 um 19:00
Foto: Stefanie Rose

Foto: Stefanie Rose

Eine queere musikalische Komödie von und mit Claudio Maniscalco sowie Susanna Capurso, Cara Ciutan, Isabelle Gensior,
Marcus Mundus / Markus Lubawinski
Gianni Meurer / Sebastian Smulders

u.a..

Der smarte Romeo ist der einsame, „übertrieben-behütete“ Sohn durchgeknallter, italienischer Berlin-Einwanderer. Als er seinen Macho-Eltern gesteht, dass seine große Liebe nicht Julia heißt, sondern der gutaussehende “Juliano” ist, nimmt die dramatische Komödie Ihren Lauf. “Pasta Mama” und “Macho-Papa” verstehen die Welt nicht mehr. Seine zuckersüchtige Schwester “Vanilla” verbündet sich jedoch mit Romeo. Als jedoch die intrigante Schwiegermutter “Amara” mit ihrem unwiderstehlichen Tiramisu Rezept es schafft, das junge Glück auseinander zu bringen, wendet sich das Blatt und nach vielen Verwicklungen lockt ein Happy End. Nur Welches?

Bekommt Romeo seinen wunderschönen Juliano? Finden Macho-Papa und Sohn zueinander? Löst sich Juliano von seiner dominanten Mamma? Finden Alle wieder zueinander? Antwort darauf gibt die Komödie CARUSELLO ITALIANO von Claudio Maniscalco

________________________________________________
Einlass und Gastronomie 90 min. vor Beginn
Preis: VVK 19,50 Euro / AK 24,50 Euro
Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

 

 

Jul
29
Fr
KATJA BRAUNEIS: Tagebuch einer Diva
Jul 29 um 19:30

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie selbsternannte Diva gewährt musikalische

und launig erzählte Einblicke in ihr berufliches
wie privates Leben.
Wenn Sie Musicals und Swing mögen, dann
schwelgen Sie doch mit dieser sympathischen
Diva gemeinsam in ihren Erinnerungen!

_____________________________

Einlass & Gastronomie ab 18 Uhr
Preis: VVK 15 Euro / AK 18 Euro

Jul
31
So
Roy Horn: Erinnerung an Marlene
Jul 31 um 18:00

Roy Horn in seiner Glanzrolle, am Klavier Yuliya Drogalova, lassen Sie sich verzaubern!

Foto
_________________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Showbeginn

Aug
7
So
TANZBRUNCH
Aug 7 um 11:30

tanzbrunchMit Andrea von den Tangoschlampen

Bei einem wunderbaren Brunchbuffet könnt Ihr zu toller Musik das Tanzbein schwingen!

Ob Standard, Latein, Tango oder Salsa – es ist für jede_n etwas dabei!

DJane Andrea von den Tangoschlampen

—————————————————————————————————
Einlass ab 11:30 Uhr

Brunchbuffet inkl. einer Tasse Kaffee und einem Glas O-Saft: 9,70 Euro

Aug
12
Fr
GAY NOT GREY, eine schwule Kostümshow über das Coming out und die erste Liebe
Aug 12 um 18:00

Eine Produktion des Netzwerk Anders Altern der Schwulenberatung Berlin

Regie: Lutz Potthoff

„Schwul zu sein bedarf es wenig, doch wer schwul ist, ist ein König“

Oskar ist ein 70jähriges Kind und ein Träumer. Sein Coming Out ist eine skurrile Geschichte.

Immer wieder träumt er von drei Schwänen, die ihn ins schwule Wunderland bringen wollen. Doch dieser Transfer gestaltet sich schwierig.

Die madonnengleiche Mutter mutiert beim Thema Schwul zur Kampfmaschine a la Lara Croft, die gemeinsam mit ihren beiden bigotten Schwestern den kleinen Oskar aus den Fängen „perverser Verführer“ erretten will. Wenn nötig mit Gewalt.

Oscars Vater hat sich längst von der Familie verabschiedet und tingelt als abgehalfterter Kleinstadtcasanova durchs Leben. Wein, Weib und Gesang ist sein Lebensmotto, wobei die Betonung auf „Weib“ liegt, während „Schwul“ in seinem Wortschatz eher ein Schimpfwort ist-bestenfalls ein Fremdwort.

Und so träumt Oscar von einer schönen schwulen Welt, voll Liebe, Lust und Leidenschaft. Ob dieser brennende Wunsch nach schwuler Glückseligkeit irgendwann einmal in Erfüllung geht, dass allein wissen nur die Schwäne.

Aber da gibt es ja auch noch Cupido, den Liebesgott. Und der, wenn auch nicht immer ganz treffsicher, wird es am Ende schon richten…

Aug
14
So
GAY NOT GREY, eine schwule Kostümshow über das Coming out und die erste Liebe
Aug 14 um 18:00

Eine Produktion des Netzwerk Anders Altern der Schwulenberatung Berlin

Regie: Lutz Potthoff

„Schwul zu sein bedarf es wenig, doch wer schwul ist, ist ein König“

Oskar ist ein 70jähriges Kind und ein Träumer. Sein Coming Out ist eine skurrile Geschichte.

Immer wieder träumt er von drei Schwänen, die ihn ins schwule Wunderland bringen wollen. Doch dieser Transfer gestaltet sich schwierig.

Die madonnengleiche Mutter mutiert beim Thema Schwul zur Kampfmaschine a la Lara Croft, die gemeinsam mit ihren beiden bigotten Schwestern den kleinen Oskar aus den Fängen „perverser Verführer“ erretten will. Wenn nötig mit Gewalt.

Oscars Vater hat sich längst von der Familie verabschiedet und tingelt als abgehalfterter Kleinstadtcasanova durchs Leben. Wein, Weib und Gesang ist sein Lebensmotto, wobei die Betonung auf „Weib“ liegt, während „Schwul“ in seinem Wortschatz eher ein Schimpfwort ist-bestenfalls ein Fremdwort.

Und so träumt Oscar von einer schönen schwulen Welt, voll Liebe, Lust und Leidenschaft. Ob dieser brennende Wunsch nach schwuler Glückseligkeit irgendwann einmal in Erfüllung geht, dass allein wissen nur die Schwäne.

Aber da gibt es ja auch noch Cupido, den Liebesgott. Und der, wenn auch nicht immer ganz treffsicher, wird es am Ende schon richten…

Aug
21
So
Saitenspringer & friends – Das Mitsingkonzert
Aug 21 um 18:00

SINGEN macht Spaß, SINGEN tut gut, SINGEN macht munter und SINGEN macht Mut.

SaitenSpringerWann haben Sie das letzte Mal gesungen?

Beim „Cross Over“ Programm mit Oldies & Ohrwürmern von damals bis heute kann niemand nur „zuhören“.

Die SaitenSpringer sorgen für einen unverwechselbaren Live-Sound mit drei Gitarren und Keyboard und das Publikum singt kräftig mit. Keine Sorge: Die Liedtexte werden per Beamer an die Wand projiziert. Beste Stimmung in lockerer Atmosphäre – Erinnerungen an frühere Lagerfeuerromantik werden wach.

Probieren Sie es aus: Sie fühlen sich danach richtig wohl, entspannt und beschwingt!

www.saitenspringer.berlin
____________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn!
Preis: VVK 14 Euro / AK 18 Euro / Erm. 10 Euro gilt nur für Schüler und Studenten
Tickets unter 030 – 479 974 47, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de

Sep
4
So
TANZBRUNCH
Sep 4 um 11:30

tanzbrunchMit Andrea von den Tangoschlampen

Bei einem wunderbaren Brunchbuffet könnt Ihr zu toller Musik das Tanzbein schwingen!

Ob Standard, Latein, Tango oder Salsa – es ist für jede_n etwas dabei!

DJane Andrea von den Tangoschlampen

—————————————————————————————————
Einlass ab 11:30 Uhr

Brunchbuffet inkl. einer Tasse Kaffee und einem Glas O-Saft: 9,70 Euro

Sep
17
Sa
CARUSELLO iTALiANO
Sep 17 um 19:00
Foto: Stefanie Rose

Foto: Stefanie Rose

Eine queere musikalische Komödie von und mit Claudio Maniscalco sowie Susanna Capurso, Cara Ciutan, Isabelle Gensior,
Marcus Mundus / Markus Lubawinski
Gianni Meurer / Sebastian Smulders

u.a..

Der smarte Romeo ist der einsame, „übertrieben-behütete“ Sohn durchgeknallter, italienischer Berlin-Einwanderer. Als er seinen Macho-Eltern gesteht, dass seine große Liebe nicht Julia heißt, sondern der gutaussehende “Juliano” ist, nimmt die dramatische Komödie Ihren Lauf. “Pasta Mama” und “Macho-Papa” verstehen die Welt nicht mehr. Seine zuckersüchtige Schwester “Vanilla” verbündet sich jedoch mit Romeo. Als jedoch die intrigante Schwiegermutter “Amara” mit ihrem unwiderstehlichen Tiramisu Rezept es schafft, das junge Glück auseinander zu bringen, wendet sich das Blatt und nach vielen Verwicklungen lockt ein Happy End. Nur Welches?

Bekommt Romeo seinen wunderschönen Juliano? Finden Macho-Papa und Sohn zueinander? Löst sich Juliano von seiner dominanten Mamma? Finden Alle wieder zueinander? Antwort darauf gibt die Komödie CARUSELLO ITALIANO von Claudio Maniscalco

________________________________________________
Einlass und Gastronomie 90 min. vor Beginn
Preis: VVK 19,50 Euro / AK 24,50 Euro
Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

 

 

Sep
18
So
Saitenspringer & friends – Das Mitsingkonzert
Sep 18 um 18:00

SINGEN macht Spaß, SINGEN tut gut, SINGEN macht munter und SINGEN macht Mut.

SaitenSpringerWann haben Sie das letzte Mal gesungen?

Beim „Cross Over“ Programm mit Oldies & Ohrwürmern von damals bis heute kann niemand nur „zuhören“.

Die SaitenSpringer sorgen für einen unverwechselbaren Live-Sound mit drei Gitarren und Keyboard und das Publikum singt kräftig mit. Keine Sorge: Die Liedtexte werden per Beamer an die Wand projiziert. Beste Stimmung in lockerer Atmosphäre – Erinnerungen an frühere Lagerfeuerromantik werden wach.

Probieren Sie es aus: Sie fühlen sich danach richtig wohl, entspannt und beschwingt!

www.saitenspringer.berlin
____________________________
Einlass und Gastronomie ab 90 Minuten vor Beginn!
Preis: VVK 14 Euro / AK 18 Euro / Erm. 10 Euro gilt nur für Schüler und Studenten
Tickets unter 030 – 479 974 47, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.eventim.de