Spielplan

Agenda

  1. Nov
    1
    Sa

    1. In Teufels Küche
      19:00 – 22:00

      Was haben drei höllisch, entzückende EngelMotiv-Teufelsshow-2014
      DIE HECK-MECKS und ein schrecklich gelangweilter Teufel CLAUDIO MANISCALCO
      gemeinsam? Himmel und Hölle sollen sie vereinen und zusammen eine göttliche Show auf die Beine stellen. Befehl von ganz oben!

      Doch leider läuft Luzifers Feuer seit einiger Zeit auf Sparflamme. Und die frechen Engel würden viel lieber im Himmel Jahrmarkt feiern als dem Gehörnten die Hölle heiß zu machen. Aber „Der alte Wolf kennt die Schlichen, die man braucht, schon sehr genau“. Er braut ein teuflisches Ragout zusammen mit geheimnisvollen Bio-Zutaten, um so den drei überirdischen Schäfchen seine verschnupfte Höllenküche schmackhaft zu machen.
      Gelingt es die „Mächte des Universums“ zu verschmelzen und die Bühne zum Beben zu bringen? Oder ist am Ende im Himmel der Teufel los? Eins ist sicher, das Publikum schwebt auf “Wolke Sieben“!

      Mehrstimmig singend, swingend, bringen DIE HECK-MECKS und CLAUDIO MANISCALCO die Luft zum Kochen. Witzig, sexy, frech und vor allem kurzweilig!
      Eine Show so heiß, da schmilzt sogar der Nordpol!
      Schnell Tickets sichern!
      __________________________________________________________
      Einlass und Gastronomie ab 18.30 Uhr
      Preis: 29,50 Euro  (Show inklusive 2-Gang-Manü plus Appetizer)
      Abendkasse: 33,00 Euro
      Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

  2. Nov
    2
    So

    1. TANZBRUNCH
      11:30 – 15:30

      tanzbrunch

      Bei einem wunderbaren Brunchbuffet könnt ihr zu toller Musik das Tanzbein schwingen

      Ob Standard, Latein, Tango oder Salsa- es ist für jede_n etwas dabei!

      DJ Andrea von den Tangoschlampen

      —————————————————————————————————
      Einlass ab  11:30 Uhr

      Brunchbuffet  inkl. einer Tasse Kaffee und
      einem Glas O-Saft: 9,70 Euro

  3. Nov
    3
    Mo

    1. CARUSELLO iTALiANO
      19:00 – 22:00
      Foto: Stefanie Rose

      Foto: Stefanie Rose

      Eine queere musikalische Komödie mit Gianni Meurer, Volker Hagen, Katja Nottke, Claudio Maniscalco, Cara Ciutan, Isabelle Gensior, Anna Kreuzberg, u.v.a.

      Der smarte Romeo ist der einsame, „übertrieben-behütete“ Sohn durchgeknallter, italienischer Berlin-Einwanderer. Als er seinen Macho-Eltern gesteht, dass seine große Liebe nicht Julia heißt, sondern der gutaussehende “Juliano” ist, nimmt die dramatische Komödie Ihren Lauf. “Pasta Mama” und “Macho-Papa” verstehen die Welt nicht mehr. Seine zuckersüchtige Schwester “Vanilla” verbündet sich jedoch mit Romeo. Als jedoch die intrigante Schwiegermutter “Amara” mit ihrem unwiderstehlichen Tiramisu Rezept es schafft, das junge Glück auseinander zu bringen, wendet sich das Blatt und nach vielen Verwicklungen lockt ein Happy End. Nur Welches?

      Bekommt Romeo seinen wunderschönen Juliano? Finden Macho-Papa und Sohn zueinander? Löst sich Juliano von seiner dominanten Mamma? Finden Alle wieder zueinander? Antwort darauf gibt die Komödie CARUSELLO ITALIANO von Claudio Maniscalco

      ________________________________________________
      Einlass und Gastronomie 90 min. vor Beginn
      Preis: VVK 15 Euro / AK 19,50 Euro
      Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
      unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

       

       

  4. Nov
    7
    Fr

    1. “Endspurt” mit Travestie-Star Renata Ravell
      20:00 – 22:00

      Marina Kaljushny – Klavierrr-027Michael Kaljushny – Klarinette
      Bernd Schimmler – Schlagzeug
      Christoph Niemann – Bass, Deutsche Oper Berlin

      Eine humorvolle musikalische Reise mit den schönsten Liedern von Marlene Dietrich, Hildegard Knef und Alexandra, gekoppelt mit herrlichen Conferencen.

      Was macht Renata Ravell so erfolgreich, was hebt sie ab von andere Travestie-Künstlern? Es ist ihr feiner, immer damenhafter Witz, der feminine Charme, das wohlüberlegte Wort, das niemals “unter die Gürtellinie” gehen wird, die Fähigkeit sensibel und mit einer geballten Ladung Situationskomik mit ihrem Publikum zu spielen. Hinzu kommen die warme, ausgebildete Stimme, die schillernd elegante Bühnengarderobe und jahrzehntelange Erfahrung.

      __________________________
      Fr. 7. November 2014 um 20 Uhr
      Einlass und Gastronomie ab 18.30 Uhr
      Preis 19 Euro / Erm. 15 Euro
      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 479 974 47
      oder www.eventim.de

  5. Nov
    8
    Sa

    1. LATINMANIA – die queer Salsaparty Berlins
      19:00 – 03:00

      Latinmania-Logo

      In unserem wunderbaren Tanzsaal legen Ingmar und Biggi wieder für Euch auf.
      Gespielt wird hauptsächlich Salsa, aber auch Tango Argentino, Rumba und Cha Cha gehören zum Programm. Ab 19:00 Uhr geht’s los mit einer Salsa-Tanzanleitung (Mittelstufe) und ab 20:00 Uhr darf dann bis in die Nacht gefeiert werden.

      —————————————————————————————————
      Einlass und Gastronomie ab 19.00 Uhr
      Preis: 7,00 Euro
      Tickets: im wilde Oscar und Abendkasse erhältlich

  6. Nov
    9
    So

    1. QuerChorallen Berlin
      19:00 – 22:00

      Die Nacht…
      … ist nicht allein zum schlafen da!

      Am 09. November 2014 um 19:00 Uhr werden die Berliner QuerChorallen ihr neues QuerChorallenProgramm „Die Nacht…“ im Wilde Oscar aufführen..
      Der Chor beschäftigt sich in Texten, Liedern und Kompositionen mit den verschiedensten Facetten nächtlicher Begebenheiten:

      - Die Nacht als ein wunder-kühles Lebenselexier von Mensch, Tier und Pflanze
      - Die Nacht als verstohlene Naturgewalt
      - Die Nacht als heilender Antrieb
      - Die Nacht als unheimliche, magische, mythologische Geliebte
      - Die Nacht als Anlass für Gewalt
      - Die Nacht als schattiger Abschied

      Und natürlich:

      - Die Nacht als kostbarer Bestandteil der Liebe und Sehnsucht

      Wie in allen, stets thematisch orientierten Programmen des Chores, der sich dem Repertoire von Klassik bis Moderne widmet, wird in vielen verschiedenen Sprachen gesungen: Französische, schwedische, ungarische, gälische und englische Lieder wurden ebenso ausgewählt wie deutsche Texte oder traditionelle jüdische Gesänge von melancholisch-romantischer bis heiterer Tonart.

      Und so hört man unter anderem die Bearbeitung des Liedes „Waldesnacht“ von Brahms wie auch den amerikanischen Klassiker „Mr. Sandman“ und aus gegebenem Anlass ein jüdisches Kleinod.

      Geleitet wird der schwul-lesbische – mit „heterosexuellen Akzenten“ – rund 45 Mitglieder umfassende Chor von Kristina Jean Hays, die Gesang in San Francisco und Salzburg studierte. Als freischaffende Sängerin tritt sie in Konzert- und Opernproduktionen auf und arbeitet als Stimmbildnerin und Chorleiterin verschiedener Berliner Chöre.
      Choreographische Gestaltung –  John Beek, Regisseur und Choreograph.

       

      Begleiten Sie uns auf einem besungenem Rundgang durch die Nacht; lassen Sie sich verzaubern, begeistern und überraschen denn: die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da, die Nacht ist da, dass was gescheh‘…
      Die Premiere im Juli in der Hasenheide wurde von mehr als 150 nächtlich lustwandelnden Zuhörenden besucht und begeistert aufgenommen.
      Publikumsstimmen:
      „fulminantes Nacht-Konzert“… „tolles Programm – einmaliges Erlebnis“ …“frenetischer Applaus zu Recht“ … „wunderbare Idee“ … „welch zauberhafter Klang“ …

      Back again – wir freuen uns sehr, nach 2 Jahren wieder im  „Wilde Oscar“ zu gastieren!

      www.querchorallen.de
      https://www.youtube.com/watch?v=RJ9eY5ItHYY
      __________________________
      Einlass und Gastronomie ab 17.30 Uhr
      Preis VVK 10 Euro / AK 12 Euro / Erm. 8 Euro
      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030-47997447 oder www.eventim.de

  7. Nov
    13
    Do

    1. Ein Abend mit Oscar Wilde
      20:00 – 21:30

      „Entweder geht diese scheußliche Tapete – oder ich.“  Mit diesen humorvollen Worten IMG_1947auf den Lippen verstarb O.W .in einem Pariser Hotelzimmer und verließ somit die profane Welt.

      Ein Märchenerzähler und zwei Märchenerzählerinnen geben sich an diesem Abend ein Stell-Dich-ein und wetteifern miteinander in der Kunst, ein Oscar-Wilde-Märchen zu erzählen. Darüber kommen sie miteinander ins Gespräch, begeben sich auf eine Oscar-Wilde-Reise und schaffen eine Begegnung mit einem der größten Createure für BonMots Epigramme und Aphorismen. Für einige Jahre galt er  als  angesagtester Literat und Lebemanns  des viktorianischen Zeitalters. Auszüge u.a. aus seinen Essays, Briefen, Dichtungen, seinem Bühnenstück Salome, das es als Oper zu Weltruhm gebracht hat, Pikantes aus seinem Leben, Aufstieg und Fall aufgrund seiner Homosexualität werden zu einem kaleidoskopartigen Abend zusammengetragen.

      Er hinterließ der Welt einen schöpferischen Reichtum, der seinesgleichen sucht. Diese Veranstaltung erfolgt als Angebot im Rahmen der Berliner Märchentage, die sich diesjährig dem englischen Sprachraum widmet – begleitet durch dezente Töne unsere Barpianisten.
      __________________
      Einlass und Gastronomie ab 18.30 Uhr
      Preis:12,00 €, ermäßigt 10,00 €
      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 479 974 47 oder
      www.eventim.de

  8. Nov
    14
    Fr

    1. Ich will keine Schokolade… – präsentiert von Katja Nottke
      19:30 – 22:00

      Seit 35 Jahren ist die gebürtige Berlinerin Katja Nottke auf den Brettern, die die Weltkatja
      bedeuten, zu Hause. Gespielt hat sie u.a. in der Tribüne, der Vagantenbühne und
      dem Theater des Westens. Ihr erstes Theater (KAMA-Theater) hatte sie mit 31 Jahren.
      Im November 2004 eröffnete sie zusammen mit ihrem Mann, Nicolai Preiß,
      Nottkes das Kieztheater in Lichterfelde-Ost. Im Wilden Oscar ist sie seit 2013 in
      Carusello Italiano, als Polpetina zu sehen. Katja Nottke schöpft aus einem reichen
      musikalischen Repertoire, von Knef bis Brecht, von Hollaender bis Leander und
      zwischendurch erzählt sie kleine Geschichten von sich und anderen Diven.
      ___________________________________
      Fr. 13. November 2014 um 19.30 Uhr
      Einlass und Gastronomie ab 18 Uhr
      Preis: 15 Euro (VK) / 19,50 Euro (AK)

  9. Nov
    15
    Sa

    1. Martin Stempel und Band Swing – Jazz – Latin & Evergreens – Broadway & Hollywood-Songs vom Feinsten!
      20:00 – 22:00

      Der Berliner Sänger und Entertainer Martin Stempel und seine Band präsentieren ein MartinStempel.grabwechslungsreiches Repertoire von swingenden Jazz-Standards, Hollywood-Hits und weltberühmten Musical-Songs, bis hin zu eher unbekannten Raritäten des “Great American Songbook”.

      Zum heutigen Konzert ist er in größerer Besetzung am Start:

      Martin Stempel, vocals
      Olaf Schümann, guitar
      Lionel Haas, piano
      Jörn Henrich, bass
      Daniel Lunkenheimer, drums
      Patrick Braun, Sax
      Björn Frank, Sax
      Peter Wilcox, trumpet
      Sven Zülchner, trombone

      Genießen Sie die Musik und unterhaltsame Anekdoten rund um die Songs sowie eine humorvolle Moderation – und selbstverständlich darf auch getanzt werden!
      ________________________
      Einlass und Gastronomie ab 18.30 Uhr
      Preis 12 Euro / Erm. 10 Euro
      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 23 36 90 87
      oder www.eventim.de

       

  10. Nov
    20
    Do

    1. Piano Bar – Eine Reise durch die Musikgeschichte, 1930-2013
      20:00 – 20:30

      Eine Reise durch Kapitel der Musikgeschichte,Untitled-1von Marlene Dietrich und dem Chanson der dreißiger Jahre über Frank Sinatra bis zu den beliebtesten Künstlern unserer Zeit.

      Lassen Sie sich verführen! Genießen Sie einen unterhaltsamen und humorvollen Abend mit gefühlvollen, mitreißenden und bewegenden Liedern auf Deutsch, English und Französisch.

      Lernen Sie ganz nebenbei mehr über die spannenden und einzigartigen Geschichten, die diesen Liedern zu Grunde liegen

      —————————————————————————————————
      Einlass und Gastronomie ab 18.30 Uhr
      Preis: 16 Euro /  Erm. 12 Euro
      Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030-479 974 47 oder direkt
      im wilde Oscar (Tel. 030 – 23 36 90 87)

  11. Nov
    22
    Sa

    1. Roy Horn mit ,,Erinnerungen an Marlene”
      19:30 – 22:00

      Der Künstler Roy Horn arbeitet schon Jahre an der Rolle der “Dietrich”…Foto
      Für mich ist es keine Travestie, sondern eine Lebensaufgabe… So Horn.

      Die Show besteht aus drei Teilen Teil 1 und 2 “Marlene”
      Im dritten Teil singt Roy Chansons:

      Musikalische Leitung:Yuliya Drogalova

      —————————————————————————————————
      Sa. 22. November 2014 um 19.30 Uhr
      Einlass und Gastronomie ab 18.00 Uhr

      Preis: 15 Euro / Erm. 13 Euro
      Tickets: im wilde Oscar, an der Abendkasse oder online erhältlich

  12. Nov
    23
    So

    1. DONATO PLÖGERT – Nie zu alt, um jung zu sein
      16:00 – 16:30

      Das Jubiläumskonzert
      Poster-Jubiläum-Niezualtumjungzusein
      Seit nunmehr 20 Jahren steht  DONATO PLÖGERT  auf deutschen und internationalen Bühnen und ist aus der Berliner Künstlerszene nicht mehr wegzudenken.

      Von Anfang an ließ er sich von niemandem verbiegen oder in eine Schublade pressen: Er  schauspielerte, moderierte, komponierte, textete und sang sich durch sämtliche Genres und Stile: Ob Chanson, Musical, Schlager und Pop, ob Berliner Mundart, Volksmusik und sogar Techno – nichts, was Noten hatte, ließ er aus. So ist es auch kein Wunder, dass er für sein kreatives Schaffen und seine Darbietungen im In- und Ausland diverse Preise einheimste.

      Er trat in der legendären „ZDF-Hitparade“ auf, war Gast bei der Kult-Show „Dalli-Dalli“ und landete mit einem Titel, den er zusammen mit Ralph Siegel schrieb, eine grandiose Bruchlandung beim „Grand Prix der Volksmusik“. Anschließend avancierte der Titel zu seinem ersten Radio-Hit Nr. 1 !
      Als Sänger des Polizei Orchesters Berlin war  DONATO PLÖGERT  auf den großen Bühnen des Konzerthauses am Gendarmenmarkt und der Berliner Philharmonie zuhause. Er kennt fast alle Auftrittsorte, von der Eckkneipe über die Säle diverser

      Reha-Kliniken, Kabarett- und Kleinkunsttheater bis hin zu den großen Show-Palästen.

      Der Entdecker und langjährige Manager von Udo Jürgens, Hans R. Beierlein, sagte einmal zu  DONATO PLÖGERT: „Was Sie machen, das ist keine Kleinkunst. Es ist auch keine Volksmusik. Sie machen VOLKSKUNST – und deswegen müssen Sie Ihre Lieder dorthin bringen, wo sie hingehören: Zu den Menschen!“ – Und genau das hat der vielseitige Künstler seit 20 Jahren getan: Er singt von Menschen für Menschen.

      So hat in den letzten Jahren eine völlig neue Generation von Publikum den Künstler

      für sich entdeckt, dem es oft auf besonders humorvolle Art gelingt, seine zu Toleranz mahnenden Texte zu präsentieren.

      In seinem nun anstehenden  JUBILÄUMS-KONZERT wird er seinen künstlerischen Weg  musikalisch noch einmal gehen, über Höhen und Tiefen nicht nur reden, sondern auch singen. Dabei werden einige seiner beliebtesten Titel zu hören sein, ebenso wie seine Festival- und Radioerfolge. Songs, die wichtige Stationen in seiner Karriere darstellen, erklingen ebenso wie Titel, die er für andere Sangeskollegen geschrieben hat.
      ______________________________________________
      Einlass & Gastronomie ab 14 Uhr
      Preis: 25 Euro
      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im wilde Oscar, unter 030 – 23 36 90 87
      oder www.eventim.de

  13. Nov
    25
    Di

    1. BINGOMANIA – Spiel – Spaß – Spannung
      20:00 – 22:00

      lnOrmpP4X_h2reZs9qz2I8JnUAe3jTXHYX6KubqUk28

      Das Publikum kann sich nicht sicher sein, ob es “BINGO!” rufen oder sogar “AUSSZIEHEN!” schreien will, wenn Margot Schlönzke, Anna Klatsche, Giselle d´Apricot, Tilly Creutzfeldt-Jakob, Emily Collier, KoRa van Tastisch, Cathrinsche und beherzt und behaart in die Trommel greifen.

      Viele Preise warten auf ihre Besitzer und wer wirklich keinen ergattert, darf mit einer der Akteurinnen schlafen… “darf”? “MUSS”! …das ist vertraglich so vereinbart…

      —————————————————————————————————
      Einlass und Gastronomie ab 19.00 Uhr
      1 Schein 3,00 Euro / 2 Scheine 5,00 Euro

  14. Nov
    27
    Do

    1. CARAMBA – VIVA LA DIVA
      19:30 – 22:00

      Die Musik-Show, die Frauen begeistert und Männer verblüfft.

      Erleben Sie einen hinreißenden Abend mit Cara Ciutan über die Stärken und Schwächen, die Sehnsüchte und Geheimnisse der Femme fatale. Ihr rassiger Sex-Appeal, das markante, warme Timbre ihrer lasziven Stimme, gepaart mit ansteckender Lebensfreude – Sie werden begeistert sein.

      Cara Ciutan, Star in vielen Shows und Musikproduktionen, wie im Dauerbrenner LA FAMIGLIA. In der queeren Musicalkomödie CARUSELLO ITALIANO wird sie heimlich als Schwulenikone vergöttert.

      Lassen Sie sich CARAMBA – VIVA LA DIVA nicht entgehen! Erleben Sie die schillernde »Königin der Nacht«, wenn sie ihr Publikum mal sanft umschmeichelt, mal humorvoll neckt.

      Vielleicht weinen Sie sogar ein wenig, aber das ist nicht schlimm. Cara trocknet die Tränen augenblicklich mit ihrem Charme. Wenn Sie dann glauben, Sie haben alles gesehen, steigert Cara die Spannung mit Raffinesse, bis ihr letztes Outfit … nein, mehr wird nicht verraten. Nur so viel: Das Publikum tobt!

      Frauen lieben sie, Männer verehren sie – und Sie? Lassen Sie sich überraschen: Freuen Sie sich auf CARAMBA – VIVA LA DIVA.

      Songs von: Shirley Bassey, Michael Bublé, Christina Aguilera, Dalida, Barbara Schöneberger, Alexandra, Pink Martini und Caro Emerald

      ____________________________________________________________
      Einlass & Gastronomie um 18:00 Uhr
      Preis: 12 Euro (+VVK-Gebühren) / Abendkasse 17 Euro
      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de

  15. Nov
    30
    So

    1. In Teufels Küche
      19:00 – 22:00

      Was haben drei höllisch, entzückende Engel Motiv-Teufelsshow-2014
      DIE HECK-MECKS und ein schrecklich gelangweilter Teufel CLAUDIO MANISCALCO
      gemeinsam? Himmel und Hölle sollen sie vereinen und zusammen eine göttliche Show auf die Beine stellen. Befehl von ganz oben!

      Doch leider läuft Luzifers Feuer seit einiger Zeit auf Sparflamme. Und die frechen Engel würden viel lieber im Himmel Jahrmarkt feiern als dem Gehörnten die Hölle heiß zu machen. Aber „Der alte Wolf kennt die Schlichen, die man braucht, schon sehr genau“. Er braut ein teuflisches Ragout zusammen mit geheimnisvollen Bio-Zutaten, um so den drei überirdischen Schäfchen seine verschnupfte Höllenküche schmackhaft zu machen.
      Gelingt es die „Mächte des Universums“ zu verschmelzen und die Bühne zum Beben zu bringen? Oder ist am Ende im Himmel der Teufel los? Eins ist sicher, das Publikum schwebt auf “Wolke Sieben“!

      Mehrstimmig singend, swingend, bringen DIE HECK-MECKS und CLAUDIO MANISCALCO die Luft zum Kochen. Witzig, sexy, frech und vor allem kurzweilig!
      Eine Show so heiß, da schmilzt sogar der Nordpol!
      Schnell Tickets sichern!
      __________________________________________________________
      Einlass und Gastronomie ab 16.30 Uhr
      Preis: 29,50 Euro  (Show inklusive 2-Gang-Menü plus Appetizer)
      Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 030 – 479 974 47 oder www.eventim.de